Saftige Bananencupcakes

Rezept und Bild von Stefanie Greiner "Meine kleine Sünde"

Saftige Bananencupcakes 
  • 240 g Mehl
  • 100 g Kristallzucker 
  • 50 g Zucker (braun) 
  • 1 TL Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 65 g Schokolade (weiß, gehackt oder geschmolzen) 
  • 2 Stk. Eier (geschlagen) 
  • 110 g Butter (weich) 
  • 1 TL Vanillemark 
  • 3 Stk. Bananen (reif) 

Für die Bananen-Muffins den Backofen auf 180°C vorheizen und die Papierformen ins Muffinblech geben. In einer Schüssel Mehl, den ganzen Zucker, Backpulver, Salz und weiße Schokolade vermengen.
In einer zweiten Schüssel Bananen, Eier, Butter und Vanillemark vermischen. Die feuchte Mischung vorsichtig zur Mehlmischung unterheben.
Mit einem Löffel den Teig in die Papierformen geben und für ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. 
Die Bananen-Muffins vor dem Dekorieren auskühlen lassen.


Für das Topping: 

  • ca. 180g Eiweiß (ca. 6 Eiweiß)
  • 250g Zucker 
  • 1 kleinen TL Vanillemark 500g Butter (weich!) 

Das Eiweiß mit dem Zucker über dem Wasserbad auf ca. 70°C erhitzen. Dabei ist es sehr wichtig, dass ihr stehen bleibt und ständig rührt. Wenn das Eiweiß auf ca. 70°C erhitzt ist (zur Not ein Thermometer zur Hilfe nehmen ) und sich alle Zuckerkristalle gelöst haben, wird die Masse in eine Küchenmaschine gegeben und aufgeschlagen.
Wenn die Masse schön fest steht und abgekühlt ist, wird in 3 - 4 Portionen die weiche Butter dazu gegeben und so lange gerührt bis eine schöne, glatte Masse entsteht. 
Danach die Masse in einen Dressiersack füllen und zb. mit der Spritztülle "Nifty Noozle Tülle - Mrs. Whippy XL" dressieren.

Muffin-Cups extra fest Maxi Schwarz
 12 extra feste Muffin Cups zum Backen ohne Blech! 
DM 6 cm
 
3,90 EUR
 
inkl. 20% MwSt.
Eiweißpulver/Meringue Pulver von Wilton
 Eiweißpulver  von Wilton 115 gr.
 
7
Bonuspunkte
6,50 EUR
 
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)